header1

Joels Geschichten

Drucken

McDonalds Grrr...

am .

Papi ärgern...

Man kennt ja diese Situationen wo Eltern vor dem McDonalds-Spielplatz stehen und versuchen Ihre Kinder wieder zu finden. Ich meinerseits, hatte da so meine Art und Weise, wie ich Joel zurück gewinnen konnte.

Zwischen dem Spielen habe ich Ihn immer wieder gerufen und gesagt er soll doch noch einen Schluck trinken. Das hat bestens geklappt. Auch wenn ich Ihm gesagt habe, dass noch einmal runter rutschen drinn liegt und wir dann nach Hause gehen müssen. Sicher 6 oder 7 Mal hat das immer geklappt... bis..., ja bis Mami dabei war.

Ich sehe es noch vor mir, als ob es letzte Woche gewesen wäre. Alles genau gleich bis auf, noch einmal und dann gehen wir. Joel kam nicht mehr. Die ersten drei bis fünf Minuten hat es sich nicht blicken lassen. Dann hat er sich einen Spass daraus gemacht, mich anzusehen, aber nicht zu reagieren. Demonstratif hat er mich aus diesem Helikopter (Mc Abtwil) anzustarren und zu spielen. Ich habe Ihm gedroht und gerufen, null Reaktion.

Nach mindestens 10 Minuten hatte ich dann so die Schnauze voll, dass ich meine Schuhe auszog und nach alter Panzer-Grenadier Art diese Spielburg stürmte. Fast 100kg total genervtes Mann kletterte, gemäss Mami "sau schnäll" diese Burg hoch. Als ich oben angekommen bin, sah ich am Ende der Röhre Joel sitzen, er hatte gerade seine Hose ausgezogen denn die Windel war voll!

Er hatte mit allem gerechnet, aber nicht mit mir da oben in dieser kleinen Röhre. Ein Hechtsprung und ich habe denn "Stingger" gerade noch vor dem Verschwinden am Bein zu fassen gekriegt. Ich habe kein Wort gesagt, Hose angezogen, unter den Arm genommen und den Weg zurück genommen, den ich gekommen bin! Mitten im Abstieg musste Joel lachen doch mein Blick hat Ihn verstummen lassen.

Ich habe auch weiterhin kein Wort gesagt, den kleinen Racker in seinen Kindersitz verfrachtet und nur bös geschaut..., aber sehr sehr bös. Sogar Mami hat kein Wort mehr gesagt, geschweige denn gelacht. Keine drei Minuten später ist er dann eingeschlafen...

Ach ja, er hat dieses Spiel nie mehr gemacht mit mir... Glück gehabt, bin ja auch nicht mehr der Jüngste!