header1
Drucken

Alles Gute zum Geburtstag...!

am .

Joel mein Grosser-Kleiner Freund, heute wärst du 10 Jahre alt geworden, Happy Birthday!

 Ganz erhlich...? Es geht besser... irgendwie hat jetzt die externe Hilfe geholfen und bewirkt, dass ich nicht mehr ganz soviele "Downs" habe wie auch schon. Trotzdem vergeht kaum ein Tag an dem Du nicht präsent bist, wo ich nicht an Dich denke, wo Du uns allen nicht fehlst!

Vermutlich ist es die Einstellung, dass meine Zeit auf dieser Erde einfach die Zeit ist, wo ich dich nicht fühlen darf, hören darf oder einfach um Dich herum sein darf. Danach werden wir wieder zusammen sein. Ich muss daran glauben und überzeugt sein dass es so ist, denn ich brauche Dich und Deine Nähe, so heute wie auch vom ersten Tag an.

In den letzten paar Jahren habe ich im Zusammenhang mit Dir, das Lied "Heaven" von Gotthard mir oft angehört und dabei in Gedanken an Dich geweint. Ich war Dir mit diesem Song irgendwie näher... und jetzt, kriegst Du vom Sänger persönlich Besuch! Steve Lee ist an  dem Ort tragisch gestorben wo ich noch im April dieses Jahres durchgefahren bin, auch auf dem Motorrad... Speziell ist, dass ich extra für diese Reise all die Balladen von Gotthard mitgenommen habe. Speziell ist aber auch, dass ich in dieser Zeit auf dem Motorrad extrem viel Zeit hatte über mein Leben nach zu denken (unterm Helm ist man einsam) und wenn ich dies tue, dann bist Du immer und absolut präsent! Immer...! Bitte zaubere ihm ein Lächeln auf sein Gesicht, ich bin überzeugt Ihr werdet Euch verstehen...!

Ich weiss du bist bei uns und hilfst Mami und mir, die Zeiten besser über die Runden zu bringen. Es ist unendlich schwer, wir vermissen Dich soooo...!

In ewiger Liebe...

Drucken

Noch immer fällt es mir schwer...

am .

 ...wenn nicht sogar viel schwerer!

Noch nie war ein Sprichwort so falsch wie das "Zeit heilt Wunden"! Ich bin überzeugt, dass es nie anders sein wird. Wieder ist ein Jahr vorüber, wieder ist ein Jahr überstanden, wieder ein Jahr ohne Dich!

Es fällt mir extrem schwer zu schreiben... es reisst Wunden auf die nie geschlossen wurden... ich drohe unter zu gehen obwohl kein Wasser vorhanden ist... es fühlt sich innerlich so schwer wie eine Tonne Blei an... einfach nur grausam! Momentan das Gute daraus zu sehen, ist beinahe unmöglich und doch weiss ich genau, dass die Zeit die Du hattest auf Erden, Du genutzt hast. Leider sind unsere Träume nicht in Erfüllung gegangen und ich habe meine Versprechen nicht erfüllt! Es tut mir leid mein Kleiner, dass ich Dich enttäuscht habe.

Wir wollten gemeinsam in die Ferien reisen. Fliegen, dass wollten wir! Einmal die grosse Welt von oben ansehen, fremde Länder durchqueren, das Meer fühlen, den Sand unter den Füssen spühren, andere Tiere sehen und einfach gemeinsam ein paar Wochen irgendwo geniessen. Nun mache ich dies alleine und kann einfach nur hoffen, dass Du von wo auch immer, zuschaust und siehst, fühlst, dass ich an Dich denke, immer...

Weisst Du mein Engel, manchmal hab ich das Gefühl ich spühre Dich in meinen Armen, höre dein Athem und sehe Deinen Blick. Es tut total gut... aber ich vermisse dies alles extrem. Du hast noch heute die Begabung mich zu beeinflussen, zu beruhigen, wieder auf den Boden zu holen oder einfach nur zeigen was wirklich zählt im Leben: Menschen wie Du einer warst und für uns alle noch immer bist!

Verzeihen zu können ohne Kompromisse... Liebe, ohne wenn und aber, zu geben... Zusehen und lernen auch wenn es schwierig ist... Sich von Gefühlen leiten lassen... Über sich selbst lachen zu können... Sich selbst zu sein und sich dabei gut zu fühlen...!

Joel, ich liebe und vermisse Dich noch immer wie am ersten Tag!
Take care und wir sehen uns, versprochen..

Di Papi...

Drucken

Alles Gute, zum...

am .

GEBURTSTAG!

Ich wünsche Dir mein kleiner grosser Freund, alles alles Gute zum Geburtstag, wo immer Du auch bist! Du fehlst mir wie am ersten Tag. Vieles hat sich geändert in den letzten 12 Monaten, doch die Liebe von Mami und Papi zu Dir wird sich nie ändern!

Grafik

Dieses Foto ist von Deinem 6. Geburtstag in Wilen TG... ich kann mich noch genau an diesen Morgen erinnern. Es war unten im Büro, Du hattest sofort "de Plausch" an Deinem neuen Sessel und warst total begeistert von diesem Geschenk, welches Dir Mami und Papi mitgebracht hatten. An diesem Morgen hab ich Dir und Mami die Website, diese hier, zum ersten Male gezeigt. 

Irgendwas in mir sagt mir, dass wir uns wieder sehen werden. Ich will Dich wieder in den Arm schliessen können, rumtollen und sehen wie Du spielst, lachst und schläfst... Den Platz den du hinterlassen hast wird nie wieder besetzt sein!

Miss you...!
Drucken

Es ist der 1. Mai 2009

am .

Jetzt sind es genau zwei Jahre her... ich schau mir alle Deine Fotos an und komischer Weise fallen die Tränen erst, als ich die Fotos von der Verabschiedung wirklich in Bächen an meinen Wangen runter!

Teilweise musste ich lachen ab den vielen Bildern wo es Dir gut geht, oder Du es Dir einfach gut gehen lässt! Selbst im Spital hast Du viele Momente wo Du Deine missliche Lage einfach vergessen oder eben akzeptiert hast. Was warst Du doch nur für ein Mensch...? Ein Mensch wie ich keinen anderen in meinem Leben kennen lernen durfte. Du hast einem vergeben können..., das war absolut einmalig! Eine Begabung welche leider vielen Menschen fehlt..., vielleicht auch mir.

Noch heute darf ich hören, dass Menschen die Dich lieben und auch Menschen die Dich nie persönlich kennen lernen durften, Dich vermissen und immer wieder hier auf diese Seite kommen. Du lebst in unseren Herzen weiter und das kann uns keiner nehmen. Nichts kommt dagegen an, an die Liebe die wir alle noch heute so stark wie damals, verspühren und erleben dürfen.

Was auch immer der Grund war, dass Du gehen musstest. Es ist uns einfach wichtig zu wissen, dass es Dir gut geht. Davon gehen wir aus und glauben daran. Unsere Liebe zu Dir ist unendlich und wird nie erlöschen. Sei stark, Du bist und bleibst unser ein und alles, unser Sohn Joel!

"Mer hän dich sooo lieb und vermisse Dich total!!!"

Drucken

Happy New Year...

am .

Hallo mein kleiner Engel..., mein grosser Freund

Wieder ist ein Jahr vergangen ohne Dich und doch warst Du immer hier... immer da wo wir waren... immer in unseren Gedanken... immer in unseren HERZEN.

Momentan fällt mir wieder alles schwer... Mami hat Dein Foto nun in der neuen Wohnung aufgehängt. Es ist schön, Dich wenigstens so dabei zu haben. Leider hängt nun daneben noch ein Foto. Armin, der Papi von Jasha, ist jetzt auch im Himmel, bei Dir. Warum? Frag mich nicht... es ist vollkommen unverständlich warum. Genau so fremd und unverständlich wie Dein Weggehen...

Weisst Du noch, als wir bei Nadja, Sarah, Armin und Jasha waren? Nun bin ich einige Male bei Ihnen gewesen. Auch Armin fehlt allen sehr. Ich versuche zu helfen, auch Jasha. Ich hoffe das ist ok. Er erinnert mich stark an Dich... er ist auch ein kleines Schlitzohr, wie Du... smile... So wie ich kein Ersatz für Jasha's Papi sein kann, ist Jasha wiederum kein Ersatz für Dich. Vielleicht können wir einander aber ein wenig trösten und weniger einsame Stunden verbringen... denn ihr beide fehlt uns allen sehr und wir werden Euch nie vergessen!!!

Ich weiss nun fast sicher, dass es Dir gut geht und das beruhigt mich auch wiederum sehr. Ich habe aber auch Angst weitere Menschen die ich liebe zu verlieren. Also, pass auf Dich auf... Hoffen wir, dass es ein wirklich gutes 2009 wird und denk immer daran: WIR LIEBEN DICH.

Dein Papi...

Drucken

Happy Birthday mein Engel

am .

Wir wünschen Dir alles alles Gute, wo immer Du auch bist!

In der Hoffnung und Verzweiflung, dass es Dir gut geht, wünschen wir Dir viel Freude und Ruhe. Du sollst lachen..., spielen... und vorallem das tun was Du am liebsten tust, Tag und Nacht!

Zu schreiben, dass wir Dich so sehr vermissen... ist sicher überflüssig!
Zu schreiben, dass Du uns so sehr fehlst... ist nicht nötig!
Zu schreiben, dass wir Dich wieder haben wollen... versteht sich von selbst!
Zu schreiben, dass Du viel zu weit weg bist... ist sonnenklar!

Verstehen warum Du uns genommen wurdest... ist einfach grausam und nicht verarbeitbar!!!

Joel, wir brauchen Dich doch...

Wir lieben DICH für immer und ewig!!!

Drucken

Es ist wie ein Zurückkommen...

am .

... zu Dir mein kleiner grosser Freund, wenn ich auf Deine Website gehe! Es ersetzt keine Sekunde mit Dir in echt, aber da mir nichts anderes bleibt, komme ich hierher. Für alle Diejenigen die mich vielleicht jetzt nicht verstehen können..., das ist Euer Problem. Für mich ist diese Seite enorm wichtig. Ich will unter allen Umständen verhindern dass man Dich vergessen könnte! Und wer weiss, vielleicht helfe ich damit ja auch Menschen die uns wichtig sind, uns ein wenig besser zu verstehen, da wir nicht wirklich über diese Problematik sprechen wollen, können, was auch immer...

Ich werde weiter schreiben, egal was man jetzt von mir denkt. Wichtig ist was Joel und Corina darüber denken... Danke für Euer Verständnis. 

Joel..., es vergeht kein Tag ohne Dich, keine Nacht ohne Dich, kein Gedanke ohne Dich. Du bist immer bei mir im Herzen. Es gibt Momente wo ich von Dir erzählen kann... Es gibt Momente wo ich kaum ein Wort über Dich aus meinem Munde bringe... Es gibt Momente wo ich einfach traurig bin und der Grund bist Du, Du fehlst mir!

Drucken

Wer hat die Kraft...?

am .

Wer hat die Kraft, dies durch zu stehen?
Ich weiss es nicht, wer konnte Ihn uns nehmen?

Das Leben ist so endlos leer,
jeder Gang ist auch so schwer,
...ganz einfach weil Du uns so fehlst!

Wo bist Du, mein kleiner grosser Freund,
wenn Du da warst gabs sehr viel Freud
um Dich herum und in unseren Herzen,
doch was uns bleibt sind grosse Schmerzen,
...ganz einfach weil Du uns so fehlst!

Der Schmerz der macht uns so benommen,
keiner weiss warum Du uns genommen
wurdest, so endlos früh aus deinem Leben,
wir wollten Dir noch so viel geben,
zeigen was die Welt zu bieten hat,
doch nun sind alle Träume platt,
...ganz einfach weil Du uns so fehlst!

Egal wo Du kleiner Mann auch bist,
vergessen wirst Du nie und ist
es auch noch so schwer das zu verstehn,
warum bloss musstest Du schon gehn?
Wir wünschen Dir den schönsten Ort zum sein,
mit Lachen,  Spielen und viel Sonnenschein,
am besten da wo Oma ist,
weil Du da sicher glücklich bist.

...ganz einfach weil Du uns so fehlst!

Drucken

Hey Joel kumm...

am .

...mach vorwärts, wänn doch jetzt go bade go...!

...muesch in d'schuel, es isch ziit, diana wartet scho...!

...d'fasnacht fangt a, willsch doch au go luege...!

Alles nur Träume..., Situationen die einem durch den Kopf gehen..., Gedanken die einem gefangen nehmen..., Reaktionen die so gewohnt waren..., oder eben Träume!

Einer der schlimmsten Träume war der, dass ich die ganze Nacht mit Joel umher lief, ihn versucht habe zu schützen vor allem und jedem... Dies war kurz vor Weihnachten. Ich bin dann Schweiss gebadet und mit Tränen in den Augen aufgewacht. Corina neben mir noch am Schlafen. Mein Herz rasste und mein Blick schweifte rüber zur Türe..., aber da war kein kleiner Mann mit seinem Grinsen. Da war einfach nur eine Türe und es war kalt im Zimmer. Kälter als kalt..., und trotzdem war ich Schweiss gebadet!

Es darf doch nicht wahr sein, dass er wirklich weg ist!?! 

Drucken

Wieder runtergezogen...

am .

Ja, so sieht es aus...

...das Grab mit dem Grabstein! Ist es nicht schön geworden?

Man kann wohl kaum nachvollziehen wie schwer uns dies gefallen ist. Zwischen Corina und mir hat diese Aufgabe ein solch grosser Druck ausgelöst, dass wir schon im Vorfeld beide total am Anschlag liefen. Wir wollten es eigentlich nicht tun..., doch es gehört nun mal auch zu unserer Pflicht!

An Weihnachten werden wir uns nach Austria verkriechen und hoffen, dass diese Zeit möglichst kurzweilig vergehen wird. Wir haben Angst davor..., denn jeder Räbeliechtli-Umzug, Mäss (Jahrmarkt), Kinderspielsachen..., einfach alles erinnert uns an Joel... "Es tut so weh, kleiner Freund!"