header1
Drucken

Wir müssen es tun...

am .

Die Frage die sich uns stellt ist: Finden wir an einem neuen Ort etwas Ruhe? Ich habe keine Ahnung ob es hilft, aber ich bin sicher, dass wir wieder einen Schritt weiter kommen können, denn wir werden am kommenden Samstag hier in Wilen ausziehen und nach Seuzach in eine Wohnung ziehen.

Das Haus hier ist viel zu gross und viele zu traurige Erinnerungen umgeben uns jederzeit. Ich persönlich hoffe vorallem dass ich besser schlafen kann! Drei bis vier Stunden sind zu wenig... Es ist zum davonlaufen und teilweise kaum zum aushalten...

Ich hoffe, mein kleiner grosser Freund, dass Du das verstehst.., es ist nicht, dass wir Dich vergessen wollen..., können wi eh nie, aber wir brauchen eine Veränderung um einfach einigermassen auf die Beine zu kommen!

Ich weiss, viele sehen uns und denken, da ist ja schon wieder alles im Butter und ok..., nur dem ist nicht so. Es vergeht kein Tag wo keine Tränen fliessen oder wir uns nicht Gedanken über das Warum machen. Bald 5 Monate ist es her und nichts hilft... keine Worte... keine Taten... rein gar nichts...!

Danke an alle die uns noch heute zuhören... uns unterstützen... helfen beim Umzug... versuchen für einem da zu sein... einfach Danke an alle Freunde!