header1
Drucken

Gedanken an einen Engel!

am .

Wieviele Tage ist es jetzt her..., fast vier Monate..., und wer gedacht hat dass Zeit die Wunden heilt liegt 150% daneben! Sorry, aber mir geht es bald besch...eidener als vier Wochen nach dem 1. Mai...

Kann man von anderen Eltern die das Gleiche erleben mussten was lernen? Lernen wie damit umzugehen ist? Vielleicht schon, nur will ich es irgendwie gar nicht wissen. Ja ja, ich weiss, ich brauche auch externe Hilfe, fühle mich einfach nicht bereit dazu!

Eines der grossen Probleme ist, dass ich Angst vor dem Schlafen habe... Angst wieder zu träumen... Angst das Gefühl zu erhalten es sei nur ein schlimmer Traum..., dann erwachen und die Realität holt einem innert einer Sekunde wieder ein. Corina hat ja einen guten Schlaf aber selbst Sie ist ab meinen Träumen erwacht...

Es fällt mir schwer darüber zu sprechen... Ich war vom Geschäft aus an einer Messe. Ja und da trifft man eben auch Menschen aus seiner Vergangenheit und unter anderem auch eine Dame die mir einmal sehr geholfen hat, vorallem beruflicher Natur. Sie hat mich gefragt wie es mir gehe... ich weiss nicht warum... konnte kaum sprechen, hatte auf einmal einen riesen Klotz im Hals, Tränenwasser schoss mir in die Augen... hatte unheimlich Mühe, dabei hatte ich es doch so im Griff..., dachte ich jedenfalls.

Seither habe ich wieder extrem Mühe damit umzugehen...

Einer meiner besten Freunde, vermutlich mein Bester, hat auf eine meiner Bemerkungen "Ich möchte wissen wie es meinem Kleinen Grossen Freund geht" gesagt, glaube daran dass es ihm gut geht, dann ist es auch so. Glauben! Hmmm..., das ist wohl das grosse Problem. "Der Glaube" oder "positives Denken" ist jetzt eines der schwierigsten Unterfangen..., fast ein Ding der Unmöglichkeit!

Es gibt Menschen um mich herum, die sehen mich nach diesem Horror-Tag scheinbar in einem ganz anderen Licht..., Joel tat dies vom ersten Tag an. Wir haben uns sofort verstanden... Nun, ich denke es ist die Situation, dass ich hier meine Gedanken und Gefühle niederschreibe. Ich frage mich auch immer wieder ob es richtig ist, was ich hier tue..., aber ich möchte diese Gedanken festhalten und vielleicht hilft dass ja irgendwann mal irgendwem einmal..., und dafür lohnt es sich!

 Nice day...